5 echte Alternativen zum Tagesgeldkonto im Vergleich

Sie suchen nach einer relativ sicheren Alternative zu Ihrem Tagesgeldkonto, damit sich Ihr Geld nicht entwertet? Wir haben diverse Möglichkeiten für Ihre Geldanlage zusammengestellt. In der aktuellen Niedrigzinsphase verliert Ihr Geld zwar langsam aber dafür stetig an Wert und Sie können weniger kaufen. Angenommen die Verzinsung Ihres Vermögens auf einem Tagesgeldkonto beträgt 1,00% pro Jahr und die Preissteigerung durch Inflation beträgt 2,00% pro Jahr, dann können Sie jedes Jahr einen Verlust Ihrer Kaufkraft von 1,00% verbuchen. Der Betrag Ihres Tagesgelds erhöht sich in einem Jahr zwar um 1,00 Prozent, Sie können sich aber praktisch weniger leisten, da die Preise durchschnittlich um 2,00 Prozent gestiegen sind. Damit sich Ihre Kaufkraft nicht schleichend entwertet, haben wir für Sie diverse Alternativen zum Tagesgeld untersucht und verglichen. Vergleichen Sie unsere Alternativen zum Tagesgeld und wählen Sie die beste Option für Ihre Ansprüche an Sicherheit und Flexibilität, um der Preissteigerung entgegenzuwirken. Informieren Sie sich über Online-Vermögensverwaltung, P2P-Kredite und Crowdinvesting.

Inhalt von „5 echte Alternativen zum Tagesgeldkonto im Vergleich“

P2P Kredite – Vergeben Sie einen Kredit und sichern Sie sich die Zinsen

Durch P2P-Kredite können Kredite nicht mehr nur von einer Bank vergeben werden, sondern Sie selbst können kleine Summen investieren und Kredite vergeben. Durch diese Möglichkeit können Sie direkt steuern welche Projekte Sie fördern möchten und gleichzeitig durch die vom Kreditnehmer gezahlten Zinsen eine Rendite auf Ihr Kapital erhalten. Heutzutage können nicht nur Banken einen Kredit vergeben, Sie können es mit folgenden Portalen auch:

Mintos – eine sehr gute Wahl im Vergleich der Tagesgeldalternativen

In unserem Vergleich der Tagesgeld Alternativen ist Mintos unsere erste Wahl. Bei Minots können Sie über den Verleih Ihres Geldes Zinsen erhalten. Die Koordination übernimmt dabei Mintos. Sie überweisen einen Betrag auf ein Mintos Konto und können dann genau einstellen, an wen Mintos einen Kredit vergibt. Je nach Bonität des potenziellen Darlehensnehmers können Sie einen höheren Zins erhalten. Sie können diverse Filter verwenden, mit welchen Sie das Investment genau steuern können. So können Sie zum Beispiel angeben, dass die maximale Laufzeit eines Investments nur 20 Tage ist und eine Rückkaufgarantie besteht. Mit der Rückkaufgarantie können Sie das Investment wieder zurückerhalten, falls ein Kreditnehmer in Zahlungsverzug gerät. Mintos eignet sich, wenn Sie Geld kurzfristig anlegen möchten und nach der Laufzeit darüber verfügen möchten. Vergleichen Sie die anderen Tagesgeld Alternativem in unserem Artikel oder eröffnen Sie zum testen einen kostenlosen Account bei mintos.com.

Bondora – Erhalten Sie eine hohe Rendite mit Bondora

Bondora ist ein weiterer Marktplatz in unserem Vergleich der Alternativen zum Tagesgeldkonto. Generieren Sie einfach ein passives Einkommen, indem Sie Ihr Vermögen in P2P Krediten anlegen. Bei Bondora können Sie ähnliche wie bei Mintos automatisch in Darlehen investieren, indem Sie eine Investitionsstrategie in Ihrem Portfolio Manager festlegen. Je nach gewählter Strategie wird eher in risikoarme Darlehen mit geringer Rendite oder in risikoreichere Anlage mit höherer Rendite investiert. Ähnlich wie bei Mintos erfolgt Ihre Geldanlage ganz automatisch. Bei Bondora können Sie sich ganz einfach einen Account erstellen und bereits ab 1,00 Euro eine Investition tätigen. Da Sie bei Bondora in Kredite mit einer bestimmten Laufzeit z.B. 1 Monat investieren, können Sie Ihr Vermögen erst nach Ablauf der Kreditlaufzeit erhalten. Bondora ist besonders sinnvoll, wenn Sie mindestens einen Monat investieren möchten und nicht täglich über Ihre Einlagen verfügen müssen. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie Ihr Vermögen selbstständig vermehren. Testen Sie Bondora indem Sie sich direkt einen kostenfreien Account erstellen.

Robo-Advisory – Computergestützt in ETFs investieren

Robo-Advisory – So können Sie automatisch in Aktien, Fonds oder ETFs investieren.
Robo-Advisory ist eine sehr spannende Möglichkeit der Geldanlage in unserem Vergleich der Tagesgeld Alternativen. Ein Robo-Advisor ist eine meist computergestützte Vermögensverwaltung. Dabei entscheidet ein Computeralgorithmus wie Ihr Geld gewinnbringend angelegt wird. Ändern sich die Marktbedingungen, passt der Algorithmus automatisch Ihr Investment an die neuen Bedingungen an. Somit können Sie in perfekten als auch in stürmischen Phasen eine Rendite erzielen. Vergleichen Sie jetzt unsere Alternativen zum Tagesgeld und profitieren Sie von einer attraktiven Rendite. Öffnen Sie jetzt ein Depot und starten Sie mit einer kleinen Summe.

Visualvest – Vermögensverwaltung als Alternative zum Tagesgeld

Wenn Sie eine Alternative zum Tagesgeld im Bereich der Robo Advisor oder der digitalen Vermögensverwaltung suchen, ist die Visualvest eine sehr interessante Option. Visualvest bietet Ihnen die Möglichkeit schon mit geringen Beträgen in Investmentfonds zu investieren. Auf Basis wissenschaftlicher Modelle wird Ihr Chancen-Risiko-Profil ermittelt und eine ideale Anlagestrategie für Ihre Ansprüche entwickelt. Sie benötigen keine Vorkenntnisse oder eine Ausbildung zum Bankkaufmann um Geld bei einem Robo Advisor anzulegen. Sie können einmalig Geld einzahlen oder in einen Sparplan anlegen, mit dem Sie in regelmäßigen Abständen investieren. Vorteil bei Visualvest ist, dass Sie Ihr angelegtes Geld täglich abziehen und es sich auf Ihr Girokonto überweisen können. Je nach Entwicklung Ihres Investments passt Visualvest die Anlagestrategie automatisch an. Ihre Anlagestrategie wird bei geänderten Voraussetzungen am Kapitalmarkt automatisch optimiert. Hinter Visualvest steht Union Investment, die eine Investmentgesellschaft der DZ Bank ist.
Versuchen Sie diese Tagesgeld Alternative und öffnen Sie jetzt kostenlos ein Depot bei Visualvest.

Scalable Capital – Ab 10.000€ eine echte Alternative zum Tagesgeldkonto

Eine weitere Tagesgeldkonto Alternative ist Scalable Capital. Bei diesem Robo Advisor können Sie ab einer Anlagesumme von mindestens 10.000 Euro investieren. Scalable hat ein sehr großes ETF Portfolio mit dem Sie in automatisch in über 90 Ländern und bis zu 12.500 Einzelwerte investieren können. Bei Scalable Capital sind Sie nicht an eine Mindestlaufzeit gebunden und es entstehen Ihnen keine versteckten Kosten. Auch bei Scalable Capital benötigen Sie keine Kenntnisse der Finanztheorie. Dies übernimmt Scalable Capital für Sie. Lehnen Sie sich einfach zurück und beobachten Sie die Entwicklung Ihres Portfolios. Scalable Capital richtet die Anlagestrategie ganz nach Ihren Bedürfnissen aus. Bei der Depoteröffnung können Sie Ihre Bedürfnisse über einen Fragebogen beantworten, je nach Angabe wird ihnen dann eine Anlagestrategie vorgeschlagen. Sie können zwischen einem Anlagehorizont von weniger als einem Jahr bis zu mehr als 25 Jahre wählen. Sollten sich die Voraussetzungen am Kapitalmarkt ändern, entwickelt der Online Vermögensverwalter automatisch eine neue Anlagestrategie, damit Sie ihre Investmentziele mit einer höheren Wahrscheinlichkeit erreichen. Überlassen Sie ihre Geldanlage einem Robo Advisor und schaffen Sie sich Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Eröffnen Sie jetzt einfach ein Depot bei Scalable Capital.

Crowdfunding in Immobilien und Start-Ups – die langfristige Alternative zum Tagesgeldkonto

Bei Crowdinvesting setzt sich aus „crowd“ für Menge und „investing“ für Investieren zusammen. Mit dem Begriff wird eine Kapitalanlagemöglichkeit bezeichnet, bei der eine Menge an Investoren in ein Projekt investiert. So können zum Beispiel 50 Personen gemeinsam eine Immobilie kaufen und vermieten. Die Mieteinnahmen werden dann durch die Investoren geteilt. Inzwischen gibt es Portale, über die Crowdinvesting in Immobilien und Start-Ups ermöglicht wird. Unternehmen oder Institutionelle Investoren können ein Projekt auf einem Crowdinvesting Portal veröffentlichen und potenzielle Mitinvestoren finden. Beim Immobilien Crowdinvesting wird die Finanzierungssumme meist zu einem großen Teil von einer Bank getragen und der Institutionelle Investor sucht Crowdinvestoren um das benötigte Kapital für den Immobilienkredit zu finden. Das Investment der Crowd fungiert dann ähnlich wie Eigenkapital des Bauherrn und wird als Mezzanine-Kapital bezeichnet. Je höher das Eigenkapital, desto besser ist der potenzielle Sollzinssatz innerhalb der Kreditlaufzeit. Ein Crowdinvesting eignet sich, wenn Sie in Immobilien oder Start-Ups investieren möchten und Ihr Kapital mindestens 1 bis 3 Jahre anlegen möchten.

Bergfürst – Der Spitzenreiter im Immobilien Crowdinvesting

Eines der führenden Portale im Bereich des Immobilien Crowdinvesting ist Bergfürst. Über Bergfürst wurden in den letzten Jahren schon mehrfach erfolgreiche Projekte in Berlin, Hamburg, Hannover und an vielen anderen Orten abgeschlossen. Immobilien wurden durch Crowdinvesting gekauft oder neu gebaut. Teilweise konnten dabei Zinsen für die privaten Anleger von 6,00% pro Jahr erreicht werden. Sie können über Bergfürst kostenfrei einen Account anlegen und bereits ab 10,00 Euro starten. Bergfürst ist die ideale Alternative zum Tagesgeld, wenn Sie Geld über mehrere Jahre anlegen möchten und in dieser Zeit nicht darüber verfügen müssen. Streuen Sie Ihr Kapital und legen Sie einen Teil in Fonds oder ETFs via Robo Advisor, Crowdinvesting und P2P-Kredite an, um Chancen zu erhöhen und Risiko zu streuen.

Erhalten Sie mit unseren Alternativen eine potenziell höhere Rendite als bei einem Tagesgeldkonto. Starten Sie jetzt bei einem unserer oben genannten Vorschläge.

Hier finden Sie Alternativen zu diesem Artikel: